lerex

politics, style & more

Unter Falscher Flagge

Geschrieben von: lars

diebandbreite-presspicture
Die Bandbreite” ist eine Polit-Pop Band aus Duisburg. Ihre Bandinfo kann ich bisher unterschreiben:

Auf unterhaltsame und verständliche Art packt Die Bandbreite gesellschaftliche und politische Themen an, die selbst schwerst politikverdrossene Menschen zum Grübeln bringen werden.

Ihr aktueller Song handelt von Terroranschlägen und ist, selbst wenn einem der Musikstil nicht so sehr gefällt, mindestens vom Text hochinteressant:

[youtube c9I5hyyjkPQ FalseFlag]

(via fefe)

The Axis of Awesome 4 Chords

Geschrieben von: lars

The Axis of Awesome sind eine art Musik-Comedy-Gruppe, in folgendem Video sieht man sie “diskutieren”, warum sie früher nicht mehr Hits geschrieben haben:
Es liegt an den magischen 4 Akkorden:
[youtube i1fQ1P4Mwlc AxeDerMusik]

Ich hab mal die bekanntesten Songs raus geschrieben:

A-Ha – Take On Me
Alicia Keys – No One
Amiel – Lovesong
Black Eyed Peas – Where Is The Love
Blink 182 – Damnit
Eagle Eye Cherry – Save Tonight
Jack Johnson – Taylor
James Blunt – Youre Beautiful
Lighthouse Family – High
Maroon 5 – She Will Be Loved
Men At Work – Land Down Under
Michael Jackson – Man In The Mirror
Mika – Happy Ending
Natalie Imbruglia – Torn
One Republic – Apologize
Red Hot Chilli Peppers – Soul To Squeese
Red Hot Chilli Peppers – Under The Bridge
The Beatles – Let It Be
The Calling – Wherever You Will Go
The Last Goodnight – Pictures of you
The Offspring – Self Esteem
U2 – With Or Without You

Das soll jetzt natürlich keine Pauschalkritik an diese Pop-Songs sein, die sind weiß Gott nicht alle einfach gestrickt und ich hab natürlich Respekt vor den Künstlern, aber ich finde es einfach lustig zu sehen wie die ganze Pop Maschinerie auf die Schippe genommen wird. :pirate:

Gute Musik Vorstellung (9)

Geschrieben von: lars

800px-youngbloodbrassband
(Wikipedia: ) “Die Youngblood Brass Band ist eine Musikgruppe aus Nordamerika, die traditionelle Blasmusik mit Hip-Hop-, Funk- und Jazzeinflüssen verbindet. Momentan besteht die Band aus elf Mitgliedern. ”

Bei Myspace haben sie ihre Einflüsse und ihren Sound verglichen:

Einflüsse:

    Fugazi, Stevie Wonder, KRS-One, Four Tet, Timbalada, Los Munequitos de Matanzas, Public Enemy, Soul Rebels, Rebirth Brass Band, Mike Ladd, Beans, Sonic Sum, Saul Williams, The Coltrane Quartet, Bjork, Radiohead, Q and not U, Cougar, Iron and Wine, Califone, Sufjan Stevens, Nick Drake, Elliott Smith, Maceo Parker, Mission, Johnny Cash, DJ Vadim, Johnny Hartman, Black Star, Talib Kweli, Michael Jackson, Birth, Brian Blade, Roots Manuva, Tortoise, Oval, Telefon Tel Aviv, Ted Leo, Tied and Tickled Trio, The Inbetweens, Trizzo, Scattershot, Amelia Royko, most anything on SubPop, Kill Rock Stars, Ninja Tune, Warp, MoWax, Anti, Thrill Jockey, Touch and Go, Morr Music, Domino, DefJux/Ozone, Kranky, Hefty or Dischord Records.

Klingt wie:

    Riot Jazz. Post-Hype. Drum Corps Punk. Freakout. 5 brass, 3 drummers, a sousaphone and an MC making as much noise as possible. Public Enemy and Antibalas hooking up in Cuba to talk about improvised music, the weather in Bahia…and later swimming to New Orleans on principle. If KRS-One and Professor Longhair needed a backup band.

Und was das krasseste ist: (Soweit ich die Bands/Musikrichtungen kenne) das stimmt!

Diese Mischung grooved einfach. Leider gibt es nicht all zu viele Videos auf Youtube von denen, und beim Folgenden kann ich euch nur den raten es einem Kommentator bei Youtube gleich zu tun:

i hate the video but the song is cool so i always minimize the window^^

Hier jetzt also Youngblood Brass Band mit Crescent City:

[youtube pCgXJZtt6FI JungBlutBlechblaeser]

Update:
jetzt auch ohne das Video, dafür aber in etwas besserer Qualität (nach dem Klick):

Gib dir den Rest »

« frühere Beiträge