lerex

politics, style & more

Bildungsstreik: Demo in Essen

Geschrieben von: lars

Bildungsstreiklogo

Heute war der Bundesweite Demotag. Die Bundespressestelle des Bildungsstreikbündnisses spricht von 240 000 Menschen die bundesweit auf der Straße waren und auch in Essen ist der Tag relativ erfolgreich über die Bühne gegangen.
Update: Bildungsstreikticker:

ALLE: Wahnsinn: 265.000 Bildungsstreikende!!!
Wahnsinn: die Zahlen steigen weiter. Dank 8000 Menschen in Karlsruhe, sind wir mittlerweile bei 265.000 Demonstrierenden angelant!!! Unverständlich warum einige Medien (zB der Stern) von 100.000 reden… Wir haben den direkten Draht und genaue Zahlen.

Zuerst gab es eine Schülerdemo, die dann am Campus aufgelöst wurde und bei der bestimmt 3000 Menschen waren, aber seht selbst:

[youtube radQTMYMdjY Schuelerdemo]

Bildungsstreik09-0041-Bildungsstreik09-0036-Bildungsstreik09-0040-

Am Campus warteten schon einige wenige Studierende die dann aber innerhalb einer halben Stunde mehr wurden, (auch wenn natürlich die Schüler teilweise das Weite suchten):

Bildungsstreik09-0061-Bildungsstreik09-0062-Bildungsstreik09-0063-

Um kurz nach 12 ging die Demo endlich los und ersten Befürchtungen zum trotz waren etwa 2000 Studierende unterwegs, die immer wieder mit kleinen Sitzblockaden Kreuzungen lahm gelegt haben:

[youtube vvVNE1mIF6s Sitzstreik]
Bildungsstreik09-0088-Bildungsstreik09-0102-Bildungsstreik09-0131-Bildungsstreik09-0136-Bildungsstreik09-0140-

Nach den Sitzblockaden und zur Auflockerung der Stimmung wurde immer wieder eine kleine Laufstrecke eingerichtet, ich hab natürlich ein Video davon:

[youtube Teij9yysXEU Demorennen]

Dann ging die Demo zum Campus zurück, wo sie sich auch “aufgelöst” hat (Es hat ein DJ aufgelegt, mit der Anlage des Demowagens und es gab für günstiges Geld Bier, so dass man in Ruhe die Demo ausklingen lassen konnte):

[youtube iJK8gRFTpY8 BildungsstreikDemo]
Bildungsstreik09-0145-Bildungsstreik09-0150-Bildungsstreik09-0184-Bildungsstreik09-0200-Bildungsstreik09-0204-Bildungsstreik09-0212-Bildungsstreik09-0230-Bildungsstreik09-0237-Bildungsstreik09-0248-

Leider hat der “Kinder-Schwarze-Block” noch Barrikaden gebaut und Feueralarm ausgelöst und somit sind dann Hundertschaften auf den Campus gekommen und haben die teilweise auseinander genommen. Hab ich aber nur alles am Rande mitbekommen, deswegen hier erst mal nur das was der Bildungsstreikticker gemeldet hat:

Essen: Eskalation
Mittwoch – 17.06.2009 14:56

In Essen eskaliert die Situation von seiten der Polizei! Im Rahmen friedlicher Blockade-Aktionen der (immernoch) 2000 Demonstrierenden auf dem Campus wurden mehrere Teilnehmer_innen in Gewahrsam genommen. Zudem wurden Personalien weiterer Studis und Schülis aufgenommen. Doch damit nicht genug: Die Polizei knüppelt in der Nähe des Audimax auf die Demonstrierenden ein!

Duisburg-Essen: Repressionen gegen den Bildungsstreik
Mittwoch – 17.06.2009 16:55

An der Essener Universität wurden nach Demonstrationsende mindestens 10 Personen von der Polizei fest- bzw. in Gewahrsam genommen. In Duisburg wurden bis zu 500 Schüler aus einer Schule mit Knüppeln entfernt. Beides geschah, ohne das die Polizei die Erlaubnis hatte, das Gelände zu betreten.

Vom Flashmob gestern gibt es jetzt übrigens ein ganz cooles Video:

[youtube Fe5AsiS7K04 Schafsflashmob]

Insgesamt bin ich zufrieden, es war ein erfolgreicher Tag und ich hoffe euch alle am Samstag in Düsseldorf auf Landesweiten Demo zu sehen.

Bildungsstreik: Flashmob und Verfassungsschutz

Geschrieben von: lars

Bildungsstreiklogo

Heute ging in Essen der Bildungsstreik weiter und wie angekündigt gab es zwei Flashmobs und ein Demotraining. Der erste Flashmob startete bei strömenden Regen auf der Campuswiese und ging dann einmal durch die Mensa und wieder zurück. Es waren Fotografen und Redakteure von der NRZ, WAZ und dem DPD da. In der Mensa habe ich auch ein paar Fotos geschossen:
Bildungsstreik09-0016-Bildungsstreik09-0033-Bildungsstreik09-0043-Bildungsstreik09-0056-

Der zweite Flashmob war für mich leider nicht so erfolgreich, da ich von einem Oberkommissar angesprochen wurde und meine Personalien aufgenommen wurden, die dann ausdrücklich an den Verfassungsschutz gehen sollten, der natürlich auch anwesend war. Wir haben dann, während der Flashmob an uns vorbei zog (herrliche Ironie, ich hoffe es gibt Bilder), unsere Personalausweise zurückbekommen und einen Platzverweis für die gesamte Essener Innenstadt (!!) von 16 bis 24 Uhr (!!) wegen unangemeldeter Versammlung bekommen.

Anscheinend eine Einschüchterungsaktion, wir standen relativ mittig, sie hielten uns vielleicht für die Initiatoren der Aktion. Der Verfassungsschutz und Polizei scheinen sehr nervös zu sein um sich zu solchen Aktionen hinreißen zu lassen.

Der Bildungsstreikliveticker schreibt zu der Aktion:

Essen: Als Schafe verkleidete Studierende sagen „Bäh“ zum Bachelor
Hin und her geschoben wie eine Herde Schafe – so fühlen sich viele Studierende seit der Einführung der neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master. Denn knapp zehn Jahre nach dem nach der Bologna-Reform weisen die meisten Prüfungsordnungen noch immer Versuchscharakter auf. 70 Schaafe waren dabei, danach formierte sich eine Spontandemo. Jetzt findet ein Demo-Training statt.

Danach ging es zurück zum Campus, der schon auf Morgen vorbereitet war:
Bildungsstreik09-0060-Bildungsstreik09-0070-Bildungsstreik09-0057-

Also alle Kräfte für morgen organisieren und Demonstrieren gehen! Jetzt erst recht!

Bildungsstreik 2009

Geschrieben von: lars

streik2009
Der Bildungsstreik hat begonnen, während in Wuppertal und in Bochum schon gestreikt wird, ist heute hier in Essen in allen Seminaren diskutieren angesagt, morgen sind diverse Flashmobs und Demotraining (Ja, diese Generation braucht das! So traurig das auch ist.) angekündigt. Am Mittwoch ist dann der große Demo- bzw Streiktag.
In Essen wird es einen Sternmarsch der Schüler zum Willy Brandt Platz geben, der dann im Endeffekt auf dem Campus ankommt, von wo dann eine gemeinsame Studierende-Schüler Demo wieder in die Stadt und zurück geht. (Je nach Beteiligung wird auch die Uni dicht gemacht)
Ich bin schwer gespannt wie die Beteiligung sein wird und rufe hiermit noch mal alle auf mitzumachen.
Am Samstag ist dann noch die Landesweite Demo in Düsseldorf mit dem Titel: Wir legen die Stadt lahm:
duesseldorfdichtmachen
Apropro lahm legen: Die zentrale Webseite Bildungsstreik2009.de oder Bildungsstreik.net sind leider down ich hoffe, dass sich das Problem in den nächsten Stunden löst.
Update: Die Seite ist wieder online, wenn auch recht langsam, dort findet man viele Informationen und auch einen Liveticker mit aktuellen Meldungen.

Das wichtigste worum es meiner Meinung nach geht, ist es die Politik vor der Bundestagswahl(!) zu eindeutigen Versprechungen/Aussagen zu zwingen, also die Öffentlichkeit auf unsere Bildungsmisere zu lenken. Es wurde uns immer gesagt: “Die Kassen sind leer, für Bildung ist leider kein Geld da.” Und kaum knickt eine Bank ein kann man mal eben ein paar 100 Milliarden Euro locker machen. Deswegen sollte man der Politik auf die Füße treten und sie dazu zwingen in die Bildung zu investieren.

Wer an der Zukunft spart bei dem ist jede Hoffnung verloren!

Flyer-Bildungsstreik

ps: Ich werde euch natürlich mit aktuellen Infos und Bildern versorgen, ob ihr wollt oder nicht ;)

« frühere Beiträge